Regisseurin, Schauspielerin, Dozentin, Sprecherin

Colette Studer ist seit 1998 als freischaffende Schauspielerin tätig.

Sie gehörte während vielen Jahren in verschiedenen Schweizer Theaterhäusern zum festen Ensemble. Dadurch hat sie sich in den letzten zwanzig Jahren durch die diversen Genres gespielt. Darunter waren viele Komödien (Theater Fauteuil, Basel / Sommertheater Winterthur usw.) aber auch das dramatisch, literarische Fach (Laxdal Theater, Kaiserstuhl / Turbine Theater, Langnau a. A.).

Auch das Regie führen gehört seit vielen Jahren zum Aufgabenbereich von Colette Studer. Darunter waren diverse Grossproduktionen wie das Christmas Tattoo, das Glaibasler Charivari, Freilichtspiele im Sihlwald und viele weitere mehr.

Daneben ist sie seit mehreren Jahren als Dozentin an der "Stage Art Musical and Theater School" (SAMTS) in Adliswil tätig und unterrichtet dort verschiedene Schauspielfächer.

 

Detailliertere Angaben finden sie auf der Seite "CV"!

 

Aktuell

  • Regie Fasnachtsbändeli 2023 für das Theater Arlecchino
  • Aufnahmen von div. Audio Werbespots
  • Aufnahmen von Schulungsvideos und Audios für die Uni, Basel
  • November 2022 bis Januar 2023, Dozentin an der SAMTS
  • Seit Oktober 2020, Leitung eines Theaterkurses an der Primarschule Kleinhüningen
  • Seit 2017: Unterricht von diversen Privatschüler/-innen

Showreelszenen aus der Film Acting Academy 2022 an der SAMTS

 

 

Regie / Kamera: Colette Studer, Cast: Jacqueline Vetterli, Frank Bakker

 

Regie / Kamera: Colette Studer, Cast: Ewa Kijak, Jacqueline Vetterli

 


Abgespielte Inszenierungen

Eigenproduktion "Libellus, ein satirischer Ritt durch Schweizer Volkslieder"

  • September 2022 Theater Palazzo, Liestal
  • September / Oktober 2022 Theater Arlecchino, Basel
  • Oktober 2022 turbine theater Langnau am Albis, Zürich

Pettersson und Findus in der G80, Sommer 2022


Voice Over Aufträge für das New Media Center Basel


Schauspielcoachings

 

Colette Studer verfügt über einen grossen Erfahrungsschatz sowohl bei der individuellen Vorbereitung auf Vorsprechen, Aufnahmeprüfungen und Castings, als auch bei der Arbeit mit Profi, Schüler- und Laiendarstellern. Während dem Coaching kann projektbezogen aber auch komplett frei gearbeitet werden. Das Angebot richtet sich deshalb an alle, die in ihren Darstellungsmöglichkeiten sicherer und in ihrem Auftritt vielseitiger werden möchten.

 

Hier geht's zum Flyer und dem Kontakformular


Regisseurin

Foto: Benno Hunziker
Foto: Benno Hunziker

Bewerbungsfilm, Basler Fasnacht, Unesco
Bewerbungsfilm, Basler Fasnacht, Unesco

Direkter Link auf die UNESCO Seite



Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.